REFERENZEN

 

 

Livia Anne Richard, Regisseurin

Mariana Coviello ist nicht nur eine hochprofessionelle Choreografin. Sie ist ein Mensch, der gerade auch Laiendarsteller zu Höchstleistungen bringen kann, weil sie nicht nur kritisiert, sondern auch motiviert und lobt. Sie ist mit vollem Engagement dabei und zählt nicht die Stunden, die sie arbeitet, sondern arbeitet resultatbezogen und hört erst damit auf, wenn sie und die Regie mit dem Resultat zufrieden sind. Die Zusammenarbeit mit Mariana habe ich sowohl von der professionellen, wie auch von der menschlichen Seite her sehr geschätzt und genossen und ich werde sie bestimmt wieder engagieren, wenn ich eine Choreografin benötige (Romeo und Julia am Gornergrat 2017)

 

Hannes Leo Meier, Regisseur

Mariana bietet dem Ensemble eine angepasste Arbeitsweise, gibt klare Angaben, stellt Zeit für individuelle Entwicklung bereit, bringt eine künstlerische Breite mit, widmet sich engagiert und offen der Zusammen-Arbeit im Regieteam und hat Gespür für das Mögliche und Unmöglich - wobei der Weg gesucht wird zum beinahe Unmöglichen - dies alles mit grosser Leichtigkeit und Witz. So erfuhr ich Mariana Coviello als Choreografin in mehreren Projekten.

 

Regina Wurster, Regisseurin

Mariana Coviello steht hin, schaut sich die Bewegungsqualitäten der Spielenden an und führt sie mit freundlicher, motivierender und humorvoller Art zu wunderbaren Choreografien hin. Die Zusammenarbeit mit der Regie ist stets im künstlerischen Austausch und geprägt von einer offenen und ehrlichen Kommunikation. Danke - Mariana, für die bereichernden Choreografien in unserer "Ueli, der Pächter" Inszenierung auf dem Ballenberg 2016.

 

Renate Adam, Regisseurin

Ihre Erfahrung und Geduld mit Amateurbeinchen und -hüftchen ist riesig und sie weiß die Leute immer wieder spielerisch zu motivieren. Die Zusammenarbeit mit ihr war fröhlich und konstruktiv. Ich kann die liebe Mariana also sehr empfehlen.

 

Adrian Meyer, Regisseur

Die Zusammenarbeit mit Mariana Coviello ist sehr anregend und bereichernd. Sie vereint in sich das Handfeste und das Kreative, die Präzision und das Wilde.  Sie ist impulsiv und geduldig, fordernd und nachsichtig, klar und verspielt. Sie hat viel Sinn für szenische Abläufe und ein umfassendes Verständnis von Choreografie.  Kurzum – Mariana bringt Theater auf wunderbare Art in Bewegung.

 

Beatrice Eichmann-Leutenegger, Journalistin NZZ:

...Es war mir klar, dass Sie als Choreografin vor eine grosse Herausforderung gestellt worden waren. Aber Sie haben den Naturraum überzeugend durchgestaltet, ohne dass das Auge unnötig abgelenkt wurde. Nochmals mein Kompliment!

 

Ueli Blum, Regie:

Ich habe schon bei vielen Produktionen mit Mariana Coviello zusammen gearbeitet. Ich schätze ihre direkte, humorvolle und offene Art, die Kreativität und Präzision in der tänzerischen Arbeit, und die Fähigkeit die Choreographien so zu gestalten, dass sie mit der Inszenierung verschmelzen, eins werden. Mariana übernimmt Verantwortung für die ganze Produktion, denkt dramaturgisch mit, und sie hat die Gabe, ihren künstlerischen Visionen den tänzerischen Fertigkeiten der  Spielerinnen anzupassen, was gerade bei der Arbeit mit Amateuren sehr wichtig ist.

 

Walti Mathis, Regie:

Choreografie Theaterkids Stadt Luzern und Nidwaldner Theaterkids

Seit 2004 ist Mariana Coviello beim Kindercabarett Cabakids, bei den alljährlichen Weihnachtstheatern im Hotel National und in verschiedenen Freilichtaufführungen als Bewegungscoach und Choreografin tätig. Dabei gelingt es Ihr, bei jeder Produktion künstlerische Akzente zu setzen ohne jedoch die Kinder und Jugendlichen zu überfordern. Auch in den grossen Bühnen- und Freilichtproduktionen in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirche sind Ihre jugendgerechten Bewegungsbilder nicht mehr wegzudenken. Wir freuen uns wenn Mariana Coviello noch möglichst lange die Theaterproduktionen der Theaterkids choreografisch betreut.

 

Simon Ledermann, Regie:

Mariana Coviello hat uns in der Produktion "Fucking Amal" mit dem Jugentheater Willisau als Choreografin unterstützt und mit den Jugendlichen Spielerinnen gearbeitet. Eine sehr inspirierende und erfolgreiche Zusammenarbeit. Bestimmt nicht die letzte Zusammenarbeit.

 

Alex Porter, Zauberer:

Mariana Coviello hat bei "magic from the moon", ein Multimedia Stück mit Zauberei und Tanz, dass vor über 15 Jahren im Benissimo zur Aufführung kam und im Bernhardtheater 25 mal aufgeführt wurde, eine wundervolle Choreografie gestaltet. Ihr Talent hat zum Erfolg des Stückes beigetragen.

 

Jean-Paul Anderhub, PR-Chef Swissray Medical AG:

"Als PR-Chef der Swissray Medical AG in Hochdorf (weltweit Marktführerin in der digitalen Röntgentechnik) suchte ich zwei inspirierte professionelle Tänzerinnen, welche auf einer grossen Radiologieausstellung in Wien während vier Tagen im Zwanzigminutenrythmus die multiplen räumlichen Bewegungsvariationen der grossen Röntgengeräte auf spielerische Art dem Fachpublikum zeigen sollten. Mit Mariana Coviello und Esther Bünter,.fand ich zwei sympathische, höchst präsente und in ihren Bewegungsabläufen sehr ausdrucksstarke Tänzerinnen, welche die anspruchsvolle Aufgabe mit grosser professioneller Präzision und Zuverlässigkeit ausführten. Bei den Proben zeigten sie sich sehr einfallsreich, spontan kreativ und variabel und trugen viele gute Ideen zum guten Gelingen der vom Messepublikum stark beachteten Geräte-Demonstration bei. Ich würde Mariana Coviello jederzeit wieder für andere professionelle Herausforderungen engagieren."

 

Marcel Felder, Regie:

Mit Mariana Coviello verbindet mich eine mehrjährige Zusammenarbeit beim Surfertheater der Farbmühle Luzern. Choreografische Beratung und Bewegungscoaching im Theaterstück „Klick“ und „Charlie Brown“.

Es wird sicher noch vieles kommen, darauf freue ich mich.

 

Franziska Wigger, Sängerin:

Ich erlebe Mariana als fachlich kompetente, gewissenhafte, engagierte und kreative Tanzlehrerin und Choreografin, welche über viel pädagogisches Geschick verfügt!

Zudem ist sie ein wunderbarer Mensch, was die Zusammenarbeit zusätzlich noch wertvoller macht!

 

Andrej Togni, Regie:

Mit Mariana Coviello habe ich sehr gerne zusammengearbeitet. Sie erwies sich als ausserordentlich flexible Choreographin, die jeweils geschickt auf die unterschiedlichsten Voraussetzungen eingehen konnte. Sie war immer sehr aufmerksam und vermochte es, in ihrer sympathischen und zuverlässigen Art die Menschen, mit denen sie arbeitete, zu motivieren.  Professionell, fantasievoll, fordernd (aber nicht überfordernd)."

 

Reto Ambauen, Regie:

Ich bin begeistert von ihrer erfrischenden und auch fordernden Art. Sie bringt langjähriges künstlerisches, choreografisches, wie auch pädagogisches Knowhow mit. Sie hat ein gutes Auge und Gespür für das Machbare und ist mit viel Herz und Begeisterung an der Arbeit. Sie bringt Menschen in Bewegung, die das selber so nie für möglich gehalten hätte.

 

Zusammenarbeit ausserdem mit folgenden Regisseuren:

Dodo Deèr

Robi Müller

Hannes Leo Meier

Louis Naef

Ingo Rachid

Alex Truffer

Franziska Dahinden

Urs Blaser

 

 

 

 

MARIANA COVIELLO  I  TANZ- UND THEATERCHOREOGRAFIEN

CHOREOGRAFIE@MARIANACOVIELLO.CH

+41 (0) 79 235 87 63